János Kis kommt nach Berlin

Wer sich für den hier in extenso behandelten ungarischen Verfassungsgebungsprozess interessiert, dem sei ein Termin nächste Woche ans Herz gelegt:

János Kis wird auf Einladung des WZB Rule of Law Center an der Humboldt-Uni einen Vortrag halten mit dem Titel “The Hungarian Constitutional Crisis – Constitutional Consolidation or Threat to European Values?”

Kis ist ein außerordentlich faszinierender Mann. In den 80er Jahren war er einer der führenden Dissidenten und Herausgeber einer der wichtigsten Untergrundzeitungen. Er ist ein weltberühmter Sozialphilosoph, lehrt in Budapest und New York, hat Kant und Fichte ins Ungarische übersetzt und gehört zu den schärfsten Kritikern des Orbán-Regimes und ihrer Verfassung. Ich habe ihn in Budapest für die FAZ ausführlich interviewt.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 12. Mai, um 14 Uhr in der HU, Unter den Linden 6, statt (Raum 3031). Hingehen!

Update: Übrigens ist jetzt auch mein jüngster Artikel für die FAZ online: hier







Maximilian Steinbeis
Maximilian Steinbeis
Maximilian Steinbeis ist Gründer und Herausgeber des Verfassungsblogs. Er ist Jurist, Schriftsteller und Journalist und schreibt seit 15 Jahren über verfassungsrechtliche bzw. politische Themen, u.a. für FAZ, WELT und Deutschlandfunk. 2013 initiierte er gemeinsam mit Jakob von Weizsäcker den Aufruf "Aufbruch in die Euro-Union" der Glienicker Gruppe.

2 Gedanken zu “János Kis kommt nach Berlin

  1. Pingback: bloggingportal.eu Blog & Support » Blog Archive » The Week in Bloggingportal: Damn you, Herman! Thank you, Osama!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>